089 / 95 70 700Burgauerstr. 200 I 81929 MünchenMO – FR 8 – 12 Uhr I MO, DI, DO 15 – 18 Uhr



Dr. med.

HANNAH BONHAG

Ärztin

Berufliche Tätigkeit:

Seit 12/2020: Weiterbildung zur Fachärztin für Allgemeinmedizin in der Praxis von Dr. Schmittdiel, München
05/2020 – 12/2020: Oberärztin, LMU Klinikum der Universität München, Abteilung für Gefäßchirurgie, vaskuläre und endovaskuläre Chirurgie
01/2017 – 05/2020: Leitende Oberärztin, Katholisches Klinikum Lünen/Werne, Lehrkrankenhaus Universität Münster, Klinik für Gefäßchirurgie
03/2014 – 12/2016: Oberärztin, Katholisches Klinikum Lünen/Werne, Lehrkrankenhaus Universität Münster, Klinik für Gefäßchirurgie
09/2012 – 02/2014: Funktionsoberärztin, Katholisches Klinikum Lünen/Werne, Lehrkrankenhaus Universität Münster, Klinik für Gefäßchirurgie
02/2011 – 08/2012: Assistenzärztin, Katholisches Klinikum Lünen/Werne, Lehrkrankenhaus Universität Münster, Klinik für Gefäßchirurgie
01/2007 – 12/2010: Assistenzärztin, Knappschaftskrankenhaus Bochum-Langendreer Universitätsklinikum, Chirurgische Klinik

Ausbildung:                                                                                                                       

09/2020: Master of Business Administrations in Medical Management (MBA), Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Thema der Masterarbeit „Maßnahmen/ Kriterien/Richtlinien zur Sicherung und Verbesserung der Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität in der Versorgung gefäßchirurgischer Patientinnen und Patienten“
06/2018: Zertifizierung Endovaskuläre Spezialistin (DGG)
10/2017: Fachärztin für Allgemeinchirurgie
10/2017: Zusatzbezeichnung Phlebologie
11/2016: Fachkunde Strahlenschutz im Anwendungsgebiet: Anwendung von Röntgenstrahlen bei fluoroskopischen Interventionen der Gefäße in Verbindung mit dem Anwendungsbereich: durchleuchtungsgestützte intraoperative Röntgendiagnostik
05/2016: Zertifizierung Endovaskuläre Chirurgin (DGG)
02/2014: Fachärztin für Gefäßchirurgie
04/2013: Promotion; Thema: Chemotherapie – assoziierte Hepatotoxizität in der Behandlung des hepatisch metastasierten kolorektalen Karzinoms (mKRK) – Einflussauf die Chirurgie kolorektaler Lebermetastasen, Ruhr Universität Bochum
02/2013: Fachkunde Strahlenschutz für den Anwendungsbereich Notfalldiagnostik bei Erwachsenen und Kindern
10/2009: Fachkunde Rettungsdienst
12/2006: Approbation als Ärztin

Berufliche Weiterbildung:                        

02/2019: ABS-beauftragter Arzt gemäß Curriculum BÄK, Akademie für ärztliche Fortbildung, ÄKWL
12/2018: Palliativmedizinische Grundversorgung gemäß Curriculum BÄK, Akademie für ärztliche Fortbildung, ÄKWL
12/2016: Spezialkurse Carotis, Knie- und Unterschenkelgefäße, thorakale Aorta, Private Akademie DGG
05/2016: Aufbaukurs Oberschenkelgefäße, Beckengefäße, abdominelle Aorta, Private Akademie DGG
02/2016: Grundkurs Special Trunk, Private Akademie DGG
06/2014: Klinische Transfusionsmedizin Block A und B zur Qualifikation als Transfusionsverantwortliche bzw. Transfusionsbeauftragte gem. Curriculum BÄK, Akademie für ärztliche Fortbildung, ÄKWL
09/2013: Modulares Training für hygienebeauftragte Ärzte, Modul 1-5, Bildungsakademie Universitätsklinikum Essen
01/2013: Duplex-Sonographie /einschl. Farbkodierung) in Kombination mit CW- Doppler-Extremitätenver- / entsorgende Gefäße – Abschlusskurs, ÄKWL
01/2013: Duplex-Sonographie /einschl. Farbkodierung) in Kombination mit CW- Doppler-extrakranielle hirnversorgende Gefäße – Abschlusskurs, ÄKWL
11/2012: Duplex-Sonographie /einschl. Farbkodierung) in Kombination mit CW- Doppler Extremitätenver- / entsorgende Gefäße – Aufbaukurs, ÄKWL
10/2012: Duplex-Sonographie /einschl. Farbkodierung) in Kombination mit CW- Doppler-extrakranielle hirnversorgende Gefäße – Aufbaukurs, ÄKWL
05/2010: Gefäßdiagnostik – Interdisziplinärer Grundkurs – Doppler-/ Duplex- Sonographie, Akademie für ärztliche Fortbildung, ÄKWL
11/2009: AO Kurs Trauma I, Münster
04/2009: Endosonographie-Kurs, ÄKWL
04/2009: Sonographie-Aufbaukurs -Abdomen, Retroperitoneum, Thoraxorgane, Uro-Genitalorgane – Erwachsene, ÄKWL
01/2009: Seminarkongress Notfallmedizin der Arbeitsgemeinschaft Intensivmedizin, Arnsberg
10/2008: Basic surgical skills, Gastrointestinale Anastomosen und Gefäßnaht, Universitätsklinikum Münster
04/2008: Sonographie-Grundkurs -Abdomen, Retroperitoneum, Thoraxorgane, Uro-Genitalorgane – Erwachsene, ÄKWL
07/2007: Workshop Minimalinvasive Operationstechniken in der Chirurgie, European Surgical Institute, Hamburg
03/2003: Grundkurs der Deutschen Akademie für Fachärztliche Akupunktur

Publikationen:

09/2011: Chemotherapieassoziierte Leberveränderungen bei Patienten mit kolorektalem Karzinom und operativer Entfernung von Lebermetastasen: Evaluierung eines histopathologischen Scores und Erhebung präoperativer Risikofaktoren. T. Kampfenkel, I. Tischoff, H. Bonhag, M. Eckardt, W. Schmiegel, A. Reinacher-Schick, A. Tannapfel, R. Viebahn
08/2011: Risikofaktoren für eine „Chemotherapie-assoziierte Steatohepatitis“ bei Patienten mit Lebermetastasen eines kolorektalen Karzinoms. T. Kampfenkel, I. Tischoff, H. Bonhag, B. Pfannkuchen, W. Schmiegel, A. Reinacher-Schick, A. Tannapfel, R. Viebahn


Dr. Med. Hannah Bonhag
Termin online buchenDoctolib